Maileinstellungen

Aus Cheese Repository
Wechseln zu: Navigation, Suche


Einstellungen für Mail-Programme

Zur Verfügung stehen folgende Protokolle:

Protokoll Host Port ohne Verschlüsselung (nicht empfohlen) mit Verschlüsselung Beschreibung
POP3 mail.nosuchhost.net 110 995 Hierbei werden Emails am Server gelöscht, sobald sie vom Mailprogramm abgeholt worden sind. Es gibt hier nur Zugriff auf den Posteingang und keine anderen Ordner am Server.
Warnung Warnung: Wird nicht empfohlen. Es muss am Spamschutz eingegriffen werden (siehe unten), da beim Spamschutz weitere Ordner benutzt werden.
IMAP mail.nosuchhost.net 143 993 Mails bleiben am Servern und sind auch via Webmail erreichbar. Der gleichzeitige Zugriff von mehreren Endgeräten ist möglich.
Activesync horde.nosuchhost.net - 443 Zugriff nicht nur auf Emails, sondern auch auf Adressbuch und Kalender. Diese können auch noch mit weiteren Benutzern geteilt werden. Der Dienst wird via horde umgesetzt, dort findet man auch die nötigen Einstellungen. Es gelten die Anmerkungen wie unter Webmail.

Als Post-Ein- und -Ausgangsserver bitte immer mail.nosuchhost.net und Port 587 angeben. Es muss mit Passwort authentifiziert werden.

Webmail

Weiters steht unter https://horde.nosuchhost.net Webmail zur Verfügung.

Bei der ersten Benutzung muss in den Einstellungen die Absenderadresse eingestellt werden. https://horde.nosuchhost.net/services/prefs.php?app=horde&group=identities Bitte zuerst ein Testmail an die eigene Adresse und auf dieses Mail eine Antwort, um zu prüfen, ob die Daten auch korrekt eingestellt worden sind.

Spam und Virenschutz

Standardmässig werden alle Mails durch einen Virenschutz und Spamfilter geleitet. Als virenverseucht erkannte Mails werden nicht zugestellt. Als Spam erkannte Mails werden nicht zugestellt. Bei uneindeutiger Erkennung wird [SPAM] an den Betreff vorangestellt und zugestellt. Defaultmässig nicht in den normalen Posteingangsserver, sondern in einen Ordner SPAMassassin. Bei fehlerhafter Erkennung bitte wie folgt vorgehen:

Mail wurde als SPAM erkannt, ist aber keiner -> Mail in Ordner HAM kopieren/verschieben. Mail wurde nicht als SPAM erkannt, ist aber SPAM -> Mail in Ordner SPAM kopieren/verschieben.

Der Spamfilter kann so trainiert werden und wird in Zukunft besser erkennen.

Als weiteren Spamschutz verwenden wir Greylisting. Dh.: bei Ankunft einer neuen Mail wird kontrolliert, ob der jeweilige Absender in den letzte Tagen bereits einmal an diesen Empfänger geschickt hat. Falls nein, wird die Annahme für 5 Minuten blockiert. Manchmal kommt es hier zu längeren Verzögerungen, falls der Mailserver des Absenders die Mail nicht nach kurzer Zeit erneut verschickt, sondern z.B. erst nach 15 Minuten (oder noch später).

Weiteres

Maximale Mailgrösse: 20MB

Warnung Warnung: 20MB bedeutet, dass effektiv ca 15MB verschickt bzw. empfangen werden können, weil Attachments durch ihre Kodierung mehr Platz im Mail als auf der Platte benötigen.